Richter 2018
Schreibe einen Kommentar

Monika Schoenbach (D)

Hunde gehörten schon immer zu meiner Familie. Meinen ersten Hund, ein Cocker Spaniel, bekam ich im Alter von zehn Jahren. Danach gehörten verschiedene Rassen zu unserem Haushalt: vom Dackel bis hin zum Schäferhund.

In Schottland, wo meine Familie lange Zeit lebte und ich meinen Vater oft zur Jagd begleitete, lernte ich den Retriever als Jagd- und Familienhund kennen. Schon damals war ich fasziniert von dem Arbeitseifer und der Führigkeit dieser Hunde.

1984 kam mein erster Retriever, ein schwarzer Labrador, ins Haus. Aber erst zehn Jahre später tauchte ich mit unserem ersten Golden “Danny” in die Jagdhundearbeit ein. Heute gehören sechs Golden Retriever zu unserem Rudel. Alle werden jagdlich und auch bei Arbeitsprüfungen geführt.

Mein Ziel als Verbandrichterin und DRC Jagdrichterin ist es, die Aufgaben bei Workingtests so jagdnah wie möglich zu gestalten, denn Workingtests wurden zu dem Zwecke erfunden, in der jagdfreien Zeit die Hunde für ihre Aufgaben in der Jagdsaison fit zu halten.

Monika Schoenbach

Schon 2015 richtete Monika Schoenbach den 6.Munich Cup.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.